Niederlande – Douwe Bob – Slow Down

M: Douwe Bob Posthuma, Jan-Peter Hoekstra, Jeroen Overman, Matthijs van Duijvenbode
T: Douwe Bob Posthuma, Jan-Peter Hoekstra, Jeroen Overman

Douwe Bob wurde schon im September 2015 von seinem holländischen TV-Sender dazu bestimmt, sein Land beim ESC zu vertreten. Er ist 22, stammt aus einer Künstlerfamilie – so bekannt, dass es sogar schon einen Dokumentarfilm gibt, der das Verhältnis von Vater und Sohn beleuchtet. Er selbst ist sehr musikalisch, spielte schon als Kind diverse Instrumente. 2012 hat er die TV-Show „The Best Singer-Songwriter in The Netherlands“ gewonnen. Douwe Bob trägt die Haare im Rockabillystyle und ist auch so ganz niedlich.

Daniela:

“Slow Down” hat ein wenig Folk, ein wenig Country, ein wenig Rockabilly-Sound. Für mich eigentlich etwas zu langsam, midtempo quasi. Aber Douwe Bob ist sehr niedlich und holt so viel wieder raus.

Finale

Christoph:

Zu erst dachte ich, geil etwas wie Straßenmusik, aber nach und nach kommen weitere Instrumente dazu. Ein kleine Nummer, die eigentlich ganz positiv klingt, richtig happy. Aber leider fehlen auch hier ein wenig die Höhepunkte des Lieds. Gerade beim Refrain hätte ich mir kleine Zäsuren oder einen Tempowechsel gewünscht. Aber gut, er wird sein Publikum finden.

Finale

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s