ESC Schnack 0005 – Jetzt wird es ernst! Die ersten Prognosen

Hier ist er, etwas verspätet, aber direkt nach der Eurovision Song Contest Deadline für die Einreichung der Teilnehmerbeiträge. Daniela und Christoph besprechen die ersten Teilnehmer im Detail und natürlich dürfen aktuelle Meldungen aus Stockholm nicht fehlen.

Neues aus Deutschland

Den Anfang mach Andreas Kümmert, ihr erinnert euch, derjenige, der nicht nach Wien wollte. Er hätte Kaltschweiß und Todesangst gehabt, sagte er in einem Interview des Stern. Sogar “extreme Angst zu sterben” hätte er gehabt. Das tut uns sehr leid, man kennt das allerdings von Künstlern, dass sie diese verstärkte Form von Lampenfieber haben. Was Daniela und Christoph stört, ist die Art, wie er gegen den ESC austeilt. Und da stimmen die Beiden dem Kommentar von Jan Feddersen auf eurovision.de ganz deutlich zu: Zitat: “Auf stern.de heißt es, er, Kümmert, glaube nicht, dass er hätte in Wien gewinnen können. „Denn da kommt es ja nicht bloß auf deine Stimme an, sondern auf etwas ganz anderes. Glitter. Glamour. Show. Da muss man sich zur Frau stylen lassen und einen Bart tragen. So wie die Conchita Wurst. Das ist doch absurd. Ich kritisiere Conchita überhaupt nicht. Aber um dort zu gewinnen, muss man auch optisch Erwartungen erfüllen. Sich rausputzen, sich stylen.“

Neues aus Stockholm

Der Eurovision Song Contest erhält die Karlsmedaille für die herausragende Leistung für den europäischen Gedanken. Sie sei die europäischte Veranstaltung im TV, so die Jury.

Am Montag lief die Deadline ab um einen Beitrag zum ESC 2016 in Stockholm einzureichen. Gleichzeitig trafen sich alle Delegationen und die Beiträge an den Sender SVT zu übergeben. Gleichzeitig wurde der Startplatz Schwedens ausgelost und die Delegationen über den Stand der Planungen informiert.

Am Freitag, 18. März ab 10 Uhr MEZ werden Karten für die ganz große Eurovision Party im Fussballstadion „Tele2 Arena“ zu kaufen sein. Dort kann man mit vielen anderen Fans den ESC auf einer 300m² großen Leinwand erleben. Tickets gibt es ab 33 Euro unter diesem Link: http://www.axs.com/se/events/308314/eurovision-the-party-tickets

Im Pop-House in Stockholm wird ab dem 7. Mai 2016 die Ausstellung „Good Evening Europe“ eröffnet. Dort wird es 61 Jahre Eurovision Song Contest Geschichte zu sehen geben. Das Pop-House ist übrigens durch das ABBA Museum weltberühmt.

Die Teilnehmer des ersten Halbfinales, 1. Teil

Dann sehen sich die Beiden die ersten sechs Song des ersten Halbfinales an. Dabei gehen Daniela und Christoph so vor, dass sie zunächst ihre Eindrücke des Songs schildern und dann sich festlegen, ob der Song es ins Finale schafft, es vielleicht schafft, oder keine Chance auf das Finale hat.

Die Kandidaten dieses Mal (ein Klick führt auf den dazugehörigen Beitrag – lustiger ist es natürlich im Podcast!):

Die genauen Eindrücke und Prognosen erfahrt ihr natürlich im Podcast – aber wir stellen sie euch in einzelnen Beiträgen nach und nach hier auf dem Blog vor (inkl. Verlinkung). Ihr findet sie dann hier im Blog unter der entsprechenden Kategorie für das Teilnehmerland.

Daniela und Christoph möchten sich zum Schluss noch für die freundliche Empfehlung durch den PodUnion Podcast bedanken.

Die nächste Folge gibt es dann bereits wieder Montag, denn dann sind es nur noch 7 Wochen bis zum ESC 2016.

Credits:

Musik:
“Stringed Disco” Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/b…

bensound-happy
http://www.bensound.com

Advertisements

Ein Kommentar

  1. […] Auch in dieser Folge werden wieder 6 Teilnehmer des ersten Halbfinales genauer beleuchtet. Dabei gehen Daniela und Christoph so vor, dass sie zunächst ihre Eindrücke des Songs schildern und dann sich festlegen, ob der Song es ins Finale schafft, es vielleicht schafft, oder keine Chance auf das Finale hat. Die ersten sechs findet ihr in ESC Schnack Nr. 5. […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s