Terry Wogan

Das Jahr 2016 entwickelt sich langsam zu einem Jahr, in dem sehr viele Helden meiner Kindheit und Jugend sterben. Meistens an Krebs, wohl eine der größten Geißeln der Menschheit.

Wie die BBC berichtet, ist heute Terry Wogan gestorben. Für die, die ihn nicht kennen: Er ist sowas wie der britische Peter Urban, auch wenn dieser bei weitem nicht so groß ist, wie Terry Wogan es war. Er war einer der ersten, wenn nicht der erste Kommentator, der auch zynisch für die einzelnen Beiträge urteilte. Trotzdem gehörte der ESC immer zu seinen ganz großen Leidenschaften. In einem Interview mit der BBC sagte er, dass er trotz seiner langen Erfahrung noch nie einen Gewinner richtig getippt habe, was wohl daran läge, dass er ein Musikliebhaber sei.

Neben dem ESC hat er sich immer sehr stark für „Children in Need“ engangiert und hoffte, dieses Jahr die Sendung wieder zu präsentieren. Für das britische Radio war er einfach der größte Moderator der Insel.

Er hat zwar den ESC schon lange nicht mehr für die BBC kommentiert war aber in den letzten Jahren immer mal wieder als Puppe in Erscheinung getreten.

Ich bin sehr traurig, dass er schon mit 77 von uns gegangen ist und meine Gedanken sind bei seiner Familie.

Hier ein paar Youtube Videos, damit ihr euch einen Eindruck von ihm verschaffen könnt.

ESC 2000 Eröffnung – Kommentar Terry Wogan

Interview mit der BBC

ESC 1998 – Terry Wogan Co-Moderator der Show in Birmingham

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s